40. Lüßbachpokalschießen in Aufkirchen

 Zuerst gab es mal lange Gesichter, niemand von uns hatte ein gescheites Blattl geschossen. Umso größer war dann die Überraschung! Denkbar knapp lagen wir von Mantal und somit ist der Pokal wieder in Höhenrain! Florian Müller hatte mit 200,7 Ringen das beste Mannschaftsergebnis von allen Teilnehmern erzielt.
Bei den schon traditionellen Spielchen gab es dann schon wieder eine Überraschung: alle Vereine waren punktgleich. Die Entscheidungsfrage lautete: Wie lange ist der Lift am Kreuzmöslberg in Berg? Wir lagen zwar mit unseren geschätzten 250 Metern auch noch 100 Meter zu kurz, doch die anderen hatten noch weniger geschätzt und so ging auch hier der Sieg an Höhenrain.
Es war eine wirklich gelungene und kurzweilige Preisverteilung in Aufkirchen!